» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
4 + 3=

(1388)
(658) Roswitha Jansen
Di., 4 Februar 2014, 09:23Uhr

Ich hoffe, dass die Frau selbst qualvoll erfriert, zeugt es doch von totalem Desinteresse gegenüber Belka, Bine und Bellanka , oder zeugt es nur von übergroßer Blödheit?

Auch der Fall Bellana ist Gott sei Dank gut ausgegangen. Ich hatte ähnliches schon befürchtet.

Hoffentlich sind die Welpen beim Bürgermeister gut untergebracht.

Viele Grüße


(657) Christa
So., 2 Februar 2014, 11:01Uhr

Sumi, sooft angeklickt und gedacht, dass sie es bald nach D schaffen wird...

Ich hoffe, sie taucht noch irgendwo lebendig auf, die Hoffnung stirbt zuletzt. :-(


LG Christa

(656) Maren
Do., 30 Januar 2014, 15:57Uhr

es ist sehr traurig, dass durch Verkennen der Situation zwie kleine Hunde gestorben sind und Bellanka entlaufen ist. Ich hoffe, sie kommt wieder zurück!

LG Maren

(655) Sylvia J.
Do., 30 Januar 2014, 15:14Uhr
url 

Keine Ahnung ob Ihr diese Nachricht in aller Länge veröffenlichen werdet oder nur einen Teil, aber ich muß jetzt was zu dieser Person sagen, die Belke und Bine auf dem Gewissen hat: Dieser Frau darf man nichts mehr glauben sondern muß über deren Schädel hinweg handeln. Im Tierheim hätten sie eine echte Chance gehabt und Gratiela oder wer auch immer konnte ja nicht ahnen, dass diese Person lügt dass sich die Balken biegen! Von welcher Sicherheit konnte sie den sprechen? Es gab doch überhaupt keine! Nicht die Spur! ich wünsche ihr von ganzem Herzen, dass sie draußen beim nächsten Schneegestörber im Schnee stecken bleibt, niemand weit und breit da ist um ihr zu helfen und sie jämmerlich, wie Bine und Belka, erfriert und sich dann als letzte Erkenntnis in diesem Leben schmerzhaft bewußt wird, dass sie es verschuldet hat, dass zwei Leben wegen ihrer Dummheit oder Verlogenheit zugrunde gegangen waren :(((



(654) Gabriela Spürkel
Di., 28 Januar 2014, 14:38Uhr

Hallo,


liebe Grüße an alle Notnasenfreunde und -helfer auch von uns. Wir sind die zukünftige Familie von Erna, die von uns schon sehnsüchtig erwartet wird. Aufgrund der schrecklichen Wetterlage drücken wir alle Daumen, das die Hunde es gut überstehen, Sumi und Missy wohlbehalten gefunden werden und der Transport schnellstmöglich rollen kann.

Gibt es denn keinen, der Tommy (Ernas Freund) aufnehmen kann ??? Ich habe es erst vor kurzem erfahren, kann ihn aber leider garnicht aufnehmen.

Erna bekommt ein tolles gemischtes Rudel, in dem schon 2 ehemalige Ungarn fürsorglich aufgenommen wurden, eine weitere Rentnerin (der Kopf der Truppe), eine nette etwas verrückte Rennsemmel und ein Megamacho ihr Unwesen treiben. Derzeit ist noch eine kl nackige Pinschermixmaus bei uns untergeschlüpft, weil sie sich sonst in Ungarn den Popo abfrieren würde und die bei uns unbeschwert auf ein Prinzessinnenzuhause wartet....wobei....wir warten, sie ist wohl schon bei uns eingezogen und scheint sich sauwohl zu fühlen.

Leider ist überall irgendwann "full house" und so bleibt uns nur das Daumen drücken, das auch die anderen ein Plätzchen bekommen, wo sie geliebt und behütet endlich ihr Leben genießen können.

Ganz liebe Grüße

Gabi u Co


(653) Elke Horbach
Di., 28 Januar 2014, 14:37Uhr

Danke für Eure Antwort.
Sehr schade, dass sich noch keiner in dieses liebe Gesicht verliebt hat.
Vielleicht koenntet Ihr ihn mal extra auf Eurer Facebook Seite posten.
Hat er denn schon eine warme isolierte Hütte. Falls nicht, bitte ich um Info, was eine Hütte kostet.
Liebe Gruesse
Elke

Kommentar


In seinem Zwinger steht eine neue Hütte, es sind aber drei Hunde in dme Zwinger.

Eine isolierte Hütte kostet 110 €. Es wäre sehr schön, wenn wir noch eine wietere gedämmte Hütte in dne zwinger stellen könnten.

Das Pfotenfreundeteam

(652) Elke Horbach
Mo., 27 Januar 2014, 19:33Uhr

Hallo, liebes Team von den Pfoten freunden,
Ich danke Euch von Herzen für Eure tolle Tierschuzarbeit.
Seit Monaten steht Jan schon bei den Notfällen.Gibt es denn keine Pflege stelle für den armen Kerl? Ich habe leider schon einen spanischen und einen rumänischen Tierschutzbund, sonst wurde ich ihn nehmen.
Bitte sucht einen Platz für ihn, damit er nicht sein ganzes Leben dort bleiben muss.
Liebe Gruesse
Elke

Kommentar:


Es gibt leider keine Anfragen für Jan. Wir würden uns sehr freuen, wenn er aus dem Tierheim rauskommen könnte. Aber er braucht eben auch einen sehr erfahrenen Platz, da Jan scheu ist. Ein anderer Hund sollte auch auf da sein, da dies scheuen Hunden eine große Hilfe ist, sich einzuleben.

Das Pfotenfreundeteam

(651) Sylvia J.
Mo., 27 Januar 2014, 10:23Uhr
url 

Hallo,

lt. wetter.com hat sich die Wetterlage wieder beruhigt und auch die Temperaturen steigen langsam wieder an. Hoffentlich stimmen die Werte auch! Bin auch am Zittern, was mit den ganzen Tieren dort ist, vorallem denen, die auf der Straße leben! Hoffentlich haben sie alle einen Unterschlupf gefunden, wo sie überleben können, bis sich die Wetterfront wieder im Plusbereich stabilisiert hat bzw. bis die reservierten endlich ausreisen können und vorallem auch gefunden werden! Man kommt sich hier so furchtbar hilflos vor, denn außer mit Spenden können wir hier alle nichts tun. Hoffentlich gehts auch Gratiela und Co. soweit gut und sie können ihre wertvolle Arbeit weiterhin leisten. Man kann deren Engagement gar nicht hoch genug würdigen.

Euch allen einen schönen Tag
Sylvia


Kommentar:


Leider wurde für heute wieder eine Unwetterwarnung gegeben und es bleibt weiterhin kalt und es schneit wieder. Für die nächstre Woche sind in der Nacht über Minus 20 Grad angezeigt. Es sit eine schwere zeit für die Hunde im Tierheim und auf den Straßen.

Das Pfotenfreundeteam

(650) Sylvia J.
So., 26 Januar 2014, 20:57Uhr
url 

Hallo, Ihr Lieben,

drückt mal bitte alle wieder die Daumen, diesmal für Bellanka und die beiden Kinderlein Belka und Bine, damit sie beim nächsten, hoffentlich baldigen Transport, gesund und munter hier ankommen. Habe für eines der beiden Kinderchen schon eine ernsthafte Interessentin, die ich schon lange kenne und für das Schwesterchen davon evtl. auch jemanden: Eine langjährige Freundin, die schon einen 4jährigen Zwergschnauzer-Pudelmix hat und sich noch nicht entschieden hat, ihm jetzt schon eine Freundin zu geben. Beides wären supergute Plätze und vorallem könnten die Bellanka (die ich Daphne taufen werde) immer wieder sehen und sich gegenseitig auch.

(649) Diana Hitschler
So., 26 Januar 2014, 19:59Uhr

Ich bin sehr traurig und hoffe und bete, dass die Hunde einigermaßen den Schnee überstehen und wir so vielen wie mõglich helfen kõnnen. Meine lieben Fellnasen haltet bitte durch.

Sumi, mein kleiner Schatz, ich vermisse Dich. Ich schicke Dir ganz viel Liebe und Kraft. Wir warten auf Dich.

Diana



zurück