» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
8 + 7=

(1388)
(908) Daniela Klevesath
Do., 13 November 2014, 08:17Uhr

Was macht Senna?

LG aus Lüneburg
Kommentar:

Senna geht es etwas besser. Sie kann mittlerweile alleine aufstehen. Aber sie ist noch sehr dünn und braucht bestimmt noch sehr lange, bis sie sich erholt hat.
Das Pfotenfreundeteam

(907) Margot Beumer
Di., 11 November 2014, 11:35Uhr

Hallo Pfotenfreunde,

ich freue mich sehr für Piciorus, da sieht man das auch behinderte Hunde Glück haben, einfach toll.

Wer Zeit hat sollte sich mal die Homepage von Lori(Krümel) ansehen, super da hat man richtig Spaß das alles zu lesen, wunderbar gemacht mit sehr sehr viel Liebe.
Frage an das Pflegefrauchen,kann man da überhaupt noch den Hund wieder abgeben? Lori ist ja wirklich eine ganz Hübsche!
Ich hoffe ganz doll, dass die Kleine eine ganz super liebe Endstelle bekommt, so lieb und schön wie sie es auf der Pflegestelle hat.

Viele liebe Grüße
Margot

(906) Elvira Trommer Steiner
Mo., 10 November 2014, 21:52Uhr

da das Hundeelend in Rumänien unvorstellbar groß ist, habe ich mich entschlossen einem Hund mit Handycap ein warmes Plätzchen anzubieten. Mein ausgewähltes Hundemädchen heißt Sella.

(905) Renate Gantner
Sa., 8 November 2014, 06:28Uhr

Jetzt eine gute Nachricht. ..PICIORUS bekommt ein wunderschönes Zuhause! !! Es tut gut wenn es Menschen gibt die auch einem Hund der schon etwas älter ist ein Leben schenkt wie er es verdient hat. ..Piciorus wird bald ein glücklicher Hund sein

(904) Sabine
Fr., 7 November 2014, 12:30Uhr

Ich schieb auch mal Piciorus nach oben. Dieser Blick ist herzerweichend. Piciorus ist sicher ein traumhafter Hund.
LG Sabine

(903) Stefanie
Mi., 5 November 2014, 18:27Uhr

Liebes Team,

wenn man euch als "Teammitglied" unterstützen würde,
welche Aufgaben gäbe es denn zu erledigen?
Ich würde mich über eine Antwort freuen,
LG Stefanie

Kommentar:


Bitte an Frau Ecker vom Team damit wenden.

Das Pfotenfreundeteam

(902) Petra
Mi., 5 November 2014, 12:18Uhr

Hallo liebes Team, ich hoffe dasihr das mit der neuen Seite wirklich hinbekommt...leider habe ich programmiertechnisch so gar nix aufm Kasten.

Das mit der Tötung ist furchtbar - und es ist ja nicht nur in Rumänien...in Bulgarien, Serbeien, Ungarn, Spanien....überall laufen Dramen ab und überall versuchen Tierschützer - oft immer die gleichen zu helfen und laufen gegen Windmühlen.

Meine Hochahctung für euren immer wieder alles fordernden Einsatz und ein frommer Wunsch für alle Seelen :

Tierschützer arbeitet zusammen, übergreifend, Hand in Hand und nicht auch noch gegeneinander :-( was leider ja so oft vorkommt und auch euch in Rumänien die Arbeit erschwert.

Falls noch jemand selbstgestrickte Socken für Weihnachten braucht ;-) melden.

(901) Lindner Monika
Di., 4 November 2014, 19:32Uhr

Hallo Liebes Pfotenfreundeteam.
Ich moechte erst mal zum Ausdruck bringen , das ihr tolles leistet.
Hab den Text. von Sabine gelesen, mache mir auch sehr viele Gedanken
wegen den Hunden im Todeslager.Man musste vielleicht wirklich noch
mehr an die Oeffentlichkeit und die Bürger in den Medien informieren was in den Todeslagern alles passiert.Wenn man. wenigstens die Situationen für die Hunde verbessern konnte wenn das Wachpersonal es zulässt Futter für die Tiere zu bringen wir mussten.
zusätzlich. noch eine Spendenaktion monatlich starten.
Wie kann man einfach die Situation verbessern.
Einmal ein Treffen mit allen Mitgliedern so Art Versammlung würde nicht
schlecht sein.
Alles Gute für Senna,wurde au h Arztrechnung mit über nehmen,Renate melde
di h.Bitte macht eure tolle Arbeit weiter.L.G.Monika Lindner

(900) Katrin
Di., 4 November 2014, 18:50Uhr

Hallo zusammen,

ja, es ist traurig, dass niemand in die Tötungsstation darf.

Ich überlege auch die ganze Zeit .... wenn Krombacher den Regenwald retten möchte....gibt es niemanden, der im
größeren Rahmen die armen Seelen rettet? Ich würde auch nur noch Krombacher trinken...oder was auch immer konsumieren.

Jedenfalls, ich habe es schon einmal geschrieben und ich bin immernoch der Meinung, wir müssen mehr werden. Macht Werbung für den Verein. Druckt euch den Flyer (hier unter so können Sie helfen) und verteilt (Tierärzte, Tierbedarfsgeschäfte, und überall wo man es euch erlaubt).

Grüße




(899) Roswitha J.
Di., 4 November 2014, 12:38Uhr

Liebe Hundefreunde dieser Seite -,

mein Patenhund Roby ist leider nierenkrank, wie man unter Futterpatenschaften lesen kann. Auch mit Hilfe der Medikamente und des Spezialfutters habe ich Angst, dass er den nächsten vielleicht sehr nassen und kalten Winter in Slatina nicht übersteht. Gerade bei einer Nierenkrankheit. Da ich derzeit noch voll berufstätig bin, ist es mir nicht selber möglich, einen Hund zu halten.

Ich appelliere hiermit erstmalig in dieser Form an alle Hundefreunde dieser Seite: Bitte helfen Sie mit, dass dieser Hund ins Warme und in ein gutes Zuhause oder eine gute Pflegestelle kommt.
Vielen Dank
Roswitha Jansen

zurück