» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
3 + 7=

(1388)
(978) Jutta Auburger
Di., 16 Dezember 2014, 10:12Uhr

Hallo Liebe Pfotenfreunde
Ich besuche eure Seite regelmäßig, immer wenn ich kann Sende ich

Ich habe eine sehr große Bitte an euch.
Holt die Hunde aus dem kleinen Tierheim ,die Hundefänger sind
überall.
Bitte,bitte holt sie raus.
Ich helfe euch auch die Hunde zu vermitteln.

Liebe Grüße Jutta

(977) Margot Beumer
Di., 16 Dezember 2014, 10:09Uhr

Hallo liebe Ffotenfreunde,
jetzt müssen wir alles tun damit der Zaun schnell gemacht werden kann, sonst können die Zigeuner die neuen Hundehütten klauen und zu Geld machen, das darf auf keinen Fall passieren.
Frage an das Pfotenfreunde-Team, darf das Tierheim wie früher nur 8 Std. von den Mitarbeitern besetzt sein, dann hätten die Zigeuner ja genug Zeit alles zu entwenden, was den armen Fifis gehört.
Das der kleine Yoda gestorben ist tut mir sehr leid, er sah so niedlich aus mit seinen kurzen Beinchen.
Aber bitte ihr müsst Ernie retten der Kleine darf nicht eingeschläfert werden, ist ja furchtbar, wenn die Leute da keine Lust mehr auf die Hunde haben werden sie erschlagen, erhängt oder kommen weg zum einschläfern.
Bitte bitte liebe Pfotenfreunde gerade jetzt wo bald Weihnachten ist jeder noch ein paar € für den Zaun das wäre SUPER!!!und die Hundis sind in Sicherheit.
Viele liebe Grüße an alle
Margot

(976) Susanne Kolb
Mo., 15 Dezember 2014, 19:27Uhr

Liebe Pfotenfreunde und -freundinnen.

ich habe gestern auch noch mal eine Weihnachts-Spende an euch überwiesen.

Es ist so frustierend - all die Rückschläge, die alten und neuen Probleme. Manchmal fasse ich es einfach nicht, wenn ich hier über immer neue Schwierigkeiten und Schicksalschläge lese. Es ist wie ein Fass ohne Boden. Unglaubliche Summen werden benötigt, und irgendwie fehlt es an allen Ecken und Enden. Kaum ist ein Loch gestopft, tauchen mindestens zwei neue auf.

Umso mehr bewundere ich eure Motivation und euer ungebrochenes Engagement. Ich wünsche euch Kraft und Erfolg!

Herzliche Grüße
Susanne



(975) Zweck Silvia&Uli
So., 14 Dezember 2014, 18:29Uhr

wir wünschen euch allen eine schöne und besinnliche weinachtszeit mit denn gedanken an die armen tiere. Meine frau und ich werden euch weiter unterstützen. lg silvia und uli


(974) irene kolb
So., 14 Dezember 2014, 16:01Uhr

Liebe Mitstreiter/innen,
auch mich lässt der Gedanke wegen des fehlenden Zauns nicht mehr los - habe auch schon gespendet
Ich habe eine Idee:
Lasst uns den Zaun doch per Meter "verkaufen" z.B. 1m Zaun kostet 30,- . Wer kauft 1 oder meherer Meter...
Ich habe auch schon Mails geschrieben, man möge doch auf Geschenke für mich verzichten und dafür spenden.......

a bisserl was geht immer, sagt man bei uns in Bayern - und viele Meter geben den Zaun
mit den besten Wünschen
Irene

(973) kröpfl beatrix
So., 14 Dezember 2014, 15:42Uhr

es ist so traurig daß yoda so einen schlimmen tod sterben musste;
ich hab mich so gefreut als er auf der reiseliste stand und jetzt das........ ;
jeder tod ist schlimm, aber wenn sie von anderen hunden verbissen werden find ich das immer am schlimmsten;
machs gut kleiner mann, woimmer du jetzt bist und ich fühle auch mit seiner familie die schon so auf ihn gewartet hat;

traurige grüße
beatrix

(972) Susanne Kolb
So., 14 Dezember 2014, 15:08Uhr

Der Text von W. Klein berührt mich sehr. Auch wenn ich keinen Hund, sondern eine halbtote mißhandelte Katze aufgepäppelt und in mein Leben geholt habe, so hätte ich keine treffenderen Worte finden können. Genau so ist es! Dieses unerwartete Vertrauen, diese unglaubliche Liebe sind wahre Geschenke - und ich kann nur jedem ans Herz legen sich mit einem bedürftigen Tier selbst zu beglücken.

Herzliche Grüße euch allen. Ich lese jeden Tag hier im Gästebuch mit und bin sehr bewegt von euren Beiträgen.

Susanne

(971) Dirk
So., 14 Dezember 2014, 13:47Uhr

Liebes Pfotenfreunde -Team!
Hatte mich vor kurze mit Tierschutzorg.verschiedener Art in Verbindung gesetzt um vielleicht ein paar Hundeseelen aus den Tötungen heraus zu holen.Gut Aiderbichl bietet an über das "Schwarze Brett"Hunde in ein schönes Zuhause zu vermitteln.Dies ist kostenlos.Sie benötigen lediglich Anzeigetext,Kontaktdaten u.Fotos der einzelnen Tiere.Leider haben sie momentan keine andere Möglichkeit zu helfen da sie demnächst einen größeren Transport von Hunden bekommen die ebenfalls durch die Hölle gegangen sind.Vielleicht wäre das eine Option?Wenn Ihr Interesse habt lasst es mich wissen. Ich gebe euch dann die Kontaktadresse Liebe Grüsse Kerstin Dirk

Kommentar:


Hallo Frau Dirk,

könnten Sie bitte Frau Sattler die Kontaktadresse zusenden. Vielen Dankl.

Das Pfotenfreundeteam

(970) Elvira Trommer Steiner
So., 14 Dezember 2014, 10:56Uhr

Wir durften Aurica willkommen heißen! Zuhause angekommen hat er sich gleich mal über seine Futterschüssel her gemacht. War sehr schnell leer, genauso wie die Wasserschüssel. Anfangs hat er mich noch angeknurrt, doch das macht er jetzt schon nicht mehr. In Gegenteil, er schaut mir hinterher. Ja, ihr habt richtig gelesen, Aurica kann sehen und auch hören!! Ist das nicht toll? Er hat auch nichts gegen Katzen. Jedenfalls jetzt noch nicht und ich hoffe, dass es so bleibt. Eben hat er sich sogar schon ein Leckerli aus meiner Hand ganz vorsichtig gezogen. Ich bin mir sicher, dass Aurica bald ein glücklicher Hund sein wird. Danke, liebes Pfotenfreunde Team für diesen wunderschönen Hund.

(969) Lindner Monika
Sa., 13 Dezember 2014, 14:50Uhr

Hallo Liebe Pfotenfreunde
Bitte könntihr für die Hunde aus den kleinen Tierheim
da die liebe Frau verstorben ist schnell einen Platz finden wo sie uunterkommen könnten, es sind auch einige alte Hunde dabei.Ich hab grosse Sorge wenn sie allein auf den Grundstück sind, wenn sich jemand gestört fuehlt die Hundefaenger
angerufen werden und sie in die Tötung gebracht werden.Bitte handelt schnell bevor es zu spät ist.
Liebe Grüße Monika Lindner

zurück