» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
2 + 7=

(1388)
(988) Susanne Kolb
So., 21 Dezember 2014, 14:01Uhr

Liebe Pfotenfreunde und -freundinnen,

ich wünsche euch und allen Tieren ein gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest mit vollen Näpfen und glücklichen Herzen!

Kommt gut und sicher ins Neue Jahr - das hoffentlich für uns alle Gesundheit, Wohlbefinden und viele schöne Momente bereit hält.

Dem Verein und dem Tierheim wünsche ich volle Spendenkonten, viel Erfolg und noch mehr glückliche Tiere!

Herzliche Grüße zum 4. Advent!
Susanne

(987) Lindner Monika
Sa., 20 Dezember 2014, 20:43Uhr

Liebes Pfotenfreundeteam
Wünsche allen frohe Weihnachten und viel Kraft fürs
Neue Jahr Bitte mA hat weiter so und rettet viele Hunderte.
Eine grosse Bitte hab ich noch Bitte holt alle Hunde aus dem
privaten Tierheim raus.Hab grosse Angst wegen Hundefaenger.
IHR SEID SUPER , SCHEN DAS ES EUCH GIBT.
ALLES LIEBE VON MONIKA LINDNER

(986) D. Klevesath
Sa., 20 Dezember 2014, 10:48Uhr

Hallo liebes Team,
ich hab schon immer mal gespendet, doch seit einiger Zeit weiß man gar nicht, welches Loch man zuerst stopfen soll. Einerseits ist man gern mal Reisepate, andererseits muss Geld für den Zaun her, das Grundstück braucht Geld, von dem Arbeitslohn ganz zu schweigen und und und. Ich verschicke immer gerne Flyer in meinem kleinen Onlineshop von euch, viele andere sind auch fleißig und machen auf euere Probleme aufmerksam. Merkt ihr eigentlich einen gewissen Zustrom an Spendern und interessierten Tierfreunden? Wird die Gemeinde größer? Ich kenne viele, die sich auch in anderen Tierheimen engagieren, manchmal denk ich, es ist gar nicht zu schaffen. Mich trifft jeder tote Hund auf eurer Seite bis ins Mark, wieviele verrecken still und ohne Mitgefühl.Es muss andere Lösungen geben.Hört man was vom neuen Regierungschef?
An alle schöne Weihnachstage und vielen Dank für euer Engaement.
Viele liebe Grüße auch von Caja(früher Sansia) aus Lüneburg
Eure D. Klevesath
oma-strick.de

Kommentar:


vielen Dank für Ihre Untgerstützung! Es hilft immer auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen. Es ist nun die Vorweihnachtszeit und viele sind mit anderen Dingen beschäftigt.

Aber wir danken allen, die unsere Hunde trotzdem nicht vergessen und uns helfen den Hunden dort ein sicheres Leben zu geben und sie versorgen zu können. Das funktioniert nur, wenn ganz viele mithelfen!

Das Pfotenfreundeteam

(985) Kronawitter Manuela
Fr., 19 Dezember 2014, 17:45Uhr

Liebes Pfotenfreunde Team,

ich wusste gar nicht dass ein neues Tierheim gebaut wird, ich dachte das Projekt Grundstück auf der Startseite wäre ein neuer Anbau an das Tierheim von Gratiela. Sorry bin erst seit kurzem hier dabei. Steht das neue Tierheim auch in Slatina? Wann wird es denn fertig? Ziehen dann alle Hunde wenn es fertig ist ins neue Heim oder gibt es dann 2 Tierheime?

Allen hier ein schönes Weihnachtsfest

Manuela

Kommentar:


Ja, es gibt ein neues Tierheim, welches im Bau ist, genaue Informationen fiden Sie unter Rubrik Grundstück.

Wir versuchen trotzdem das alte Tierheim solange wie möglich zu halten, wegen der Altinsassen und Betonröhrenhunde. Diese leben im alten Tierheim auf einem recht großzügigen Breich und diese Hunde sind zum großen Teil nicht vermittelbar, weil sie zu scheu sind.

Es würde ein großes Problem sein diese Hunde einzufangen, dass würde teils nur mit einem Narkosegewehr gehen, was wiederum gefährlich ist, da diese Hunde fast alle schon älter als 9 Jahre sind. Diese Hunde müßten dann in kleine Zwinger ziehen, was sie aber so nicht gewohnt sind. So hoffen wir, dass wir solange es geht im alten Tierheim bleiben können, damit diese älteren Hunde nicht noch umziehen müssen.

Das Pfotenfreundeteam

(984) Margot Beumer
Do., 18 Dezember 2014, 12:15Uhr

Liebe Pfotenfreunde,
wie furchtbar es fehlt noch so viel Geld für den Zaun. Bis das Geld zusammen gekommen ist,ist das Wetter wieder so schlecht das man nicht mehr arbeiten kann.
Was das bedeutet weiss wohl jeder!!!
Margot


(983) Margot Beumer
Do., 18 Dezember 2014, 10:16Uhr

Liebe neuen Hundebesitzer,
es ist so wunderschön auf den Bildern zu sehen, wie gemütlich und auch schon so vertrauensselig die kleinen neuen Ankömmlinge in ihren neuen Bettchen oder auf dem Sofa liegen und schlafen. Dafür lohnt sich doch wirklich jeder Euro den die "tollen" Pfotenfreunde verwenden damit es den Fifis außerhalb von Rumänien besser geht.Ich freue mich wahnsinnig wieviel Hunde dieses Jahr die Fahrt in ein besseres Leben antreten konnten.Traurig ist auch wieviel es leider nicht geschafft haben.
Ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorgängerin dass das neue Tierheim das WICHTIGSTE ist, aber auch die Sicherheit der Hunde steht momentan an erster Stelle.
Bitte bitte noch ein bisschen überweisen für den neuen Zaun, ich habe heute auch für ein paar Meter Zaun überwiesen.
Viele liebe Grüße Margot

(982) sabine
Do., 18 Dezember 2014, 09:59Uhr

Hallo,

könnte mir als "Quereinsteiger" mal jemand kurz erklären, was es mit dem "neuen" Tierheim auf sich hat? Handelt es sich dabei um das Projekt "Grundstück", das auch hier auf der Website beschrieben wird? Ist das ein eigenes neuen Gelände? Wie ist der aktuelle Stand? Was wird noch benötigt?

Auf jeden Fall muss aber als Erste-Hilfe-Maßnahme der Zaun vom alten Tierheim geschlossen werden.

Kommentar:


Ja, es handelt sich um das Projekt "Grundstück". Wir werden es in Kürze aktualisieren, was als nächstes gebraucht wird! Es ist ein neues Gelände.

Das Pfotenfreundeteam

(981) Eva Nichols
Di., 16 Dezember 2014, 21:29Uhr

Hallo......ich finde die Nr.1 müßte die Fertigstellung des neuen Tierheims sein und nicht noch jede Menge Geld ins das alte TH stecken, das der Stadt gehört und wie man ja sieht, nehmen die keinerlei Rücksicht und genehmigen den Abriß des alten Gebäudes, wohl wissend dass dann eine Seite des Tierheims ohne Begrenzung/Einzäunung ist....wenn man versucht an mehreren Stellen, also hier ein bißchen und da ein bißchen zu tun, kommt man an keiner Stelle wirklich voran. Die absolute Priorität müßte meiner Meinung nach die Fertigstellung des neuen TH sein, sonst klauen die Zigeuner wohl auch dort stückweise alles weg, was derzeit schon fertig gestellt wurde.

LG

Eva Nichols

Kommentar:


Ja, dass neue Tierheim ist sehr wichtig! Wir müssen aber solange dieses nicht fertig ist unser altes Tierheim wieder schließen, es darf nicht offen bleiben.

Das Pfotenfreundeteam


(980) Steffi
Di., 16 Dezember 2014, 20:32Uhr

Hallo miteinander,

die Idee von Irene Kolb find' ich echt gut und werde deshalb 1m Zaun sponsern.

Ausserdem möchte ich gerne mal loswerden, dass es großartig ist, was die Pfotenfreunde hier leisten.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Viele liebe Grüße


(979) Roland Münch
Di., 16 Dezember 2014, 17:29Uhr

Hallo Leute,

wir haben jetzt Flocki seit Februar 2014. Er kommt von euch, aus Slatina. Flocki ist ein prima Gefährte, wir lieben ihn alle, die ganze Familie. Er ist sehr kultiviert, lebensfroh, zurückhaltend und brav. Aber er ist keine Schleimer und hat auch sein eigenen Kopf, was auch sehr positiv ist. Meine Tochter hat damals per Internet Flocki geholt und er ist meist bei Mama und Papa, da meine Tochter studiert. Dadurch das Flocki gerne in der Natur ist und sehr gerne spazieren geht, haben wir alle schon so viele Kilometer zurück gelegt wie noch nie in unserem Leben. Das hält gesund und macht große Freude, denn Flocki findet überall neue Wege. Und so kommen wir auch überall hin. Gruß Roland Münch. Bilder auf Facebook von Flocki, öffentlich unter Roland Münch. Schöne Feiertage.

zurück