» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
6 + 3=

(1388)
(1178) Roberta Vennebusch
Do., 19 November 2015, 13:18Uhr

Schaut mal bei ,,Franky" und ,,Franjo" rein die beiden haben es echt verdient ein schönes Zuhause zu finden !


(1177) Klevesath
Mi., 18 November 2015, 16:34Uhr

Dein Einkauf über boost unterstützt
Pfotenfreunde Rumänien .... Für welchen Zeitraum ist denn die erwirtschaftete Summe. Ich bemühe mich redlich meine Bestellungen über den Online-Einkauf auf der Startseite zu machen. Es gibt ja echt viele Partner. Wird das eigentlich genutzt? Jeder Euro Zählt! Sollte man das noch mal deutlicher machen, was da gemeint ist? Gibt ja nicht nur versierte.

LG aüs Lüneburg auch von Caja

(1176) Margot Beumer
Mi., 18 November 2015, 10:58Uhr

Liebe Pfotenfreunde,

mich würde so interessieren was jetzt in der Tötung los ist. Es sind mittlerweile 5 Tage her seit der letzten Info.

PS.Gabriela, Sie haben so recht mit dem was Sie geschrieben haben, es sind einfach tolle Fifis, die es so verdient haben gerettet und in eine tolle Familie leben zu können,geachtet als Hund und geliebt zu werden.
Gruß Margot

Kommentar:


wir können den Beitrag leider nicht so oft aktualiseren, weil wir speziell diesen Beitrag nur an einem leistungsstarken Internet aktualisieren können, da die Datei so gross ist. Wird aber diese Woche wieder gemacht.

Das Pfotenfreundeteam

(1175) Gabriela Spürkel
Di., 17 November 2015, 17:23Uhr

Hallo,

wir haben inzwischen 3 Rumänen aus Slatina, keinen davon ausgesucht, sondern immer den Notfall, der es gerade am nötigste hatte. Z.B. Nelly, ein Angstnase die sich nach 7 Jahren im Tierheim im geschätzten Alter von 10 Jahren aufgab. Sie kam zusammen mit Yosh, der als einziger Welpe ohne Pflege- oder Endstelle im Winter zurückgeblieben wäre. Es sind wundervolle Wesen. Im kommenden Februar sind sie 2 Jahre hier. Yosh war eigentlich nur als Pflegi gedacht, doch wir erlagen seinem Charme. Im Dezember 2014 kam dann noch der kleine Benni als Pflegi, der mit seinen kurzen Beinchen und dem dünnen Fell zu erfrieren drohte. Wir erlagen auch seinem Charme und möchten keinen mehr missen. Es sind ganz bezaubernde pfiffige Hunde und wer Hunde wirklich liebt, den zerreißt es das Herz, was mit den Hunden in der Tötung geschieht. Sie alle haben es so verdient, als tolle, geliebte Familienmitglieder einen Platz in unseren Herzen zu bekommen.

Wenn wir ihnen nicht helfen, wer dann ?


(1174) Tanja
Fr., 13 November 2015, 16:20Uhr

Kann mich dem nur anschließen. ... uns geht es gut.
Deshalb nochmal an alle : TEILEN auf Facebook und Co.!!!!
Wenn jeder nur ein paar Euro spendet, kommt bei vielen viel zusammen.
Sie brauchen unsere Hilfe ! Es geht um Leben!
Meine zweite Geldspende ist unterwegs ....


(1173) Margot Beumer
Fr., 13 November 2015, 12:37Uhr

Liebe Pfotenfreunde,
wir alle haben Tiere, denkt dran es gibt für uns jetzt Weihnachtsgeld spendet ein bisschen davon, unseren Vierbeinern wird es dadurch bestimmt nicht schlechter gehen.
Wir sind ja alle Hundefreunde und jeder Hund von dort hat es sooooo verdient gerettet zu werden.
Und jeder der irgend etwas oder jemanden kennt oder weiß wie man helfen kann, ran!!!
Schönes Wochenende
Gruß Margot

(1172) D. Klevesath
Fr., 13 November 2015, 09:30Uhr

Liebes Team, bitte um Neuigkeiten wegen der Räumung der Tötungsstation. Gehts voran, ich glaube viele haben gespendet.
LG aus Lüneburg auch von Caja

Kommentar:


Aktualisierung, siehe Homepage. Wir können diesen Beitrag leider aus technischen Gründen nicht so oft aktualisieren, da die Beitrag von der Datei her sehr groß ist und wir deshalb diesen nur von einer Leitung her bearbeiten können, wo das Internet sehr stark ist. Technik...

(1171) Sabine Purschke
Di., 10 November 2015, 18:54Uhr

Und noch etwas zu Bilbo........er ist ein Traumhund,geht schon an der Leine....und ist toll......Ich bin sicher,dass es für ihn ein großes Glück war.....zu gross zu sein für die letzte Familie....denn dadurch wird er bestimmt ein ganz tolles neues Zuhause finden......und mal wirklich...schaut mal hin....gross ist er nun wirklich nicht,oder?

(1170) Sabine Purschke
Di., 10 November 2015, 18:50Uhr

Grüße:::::an die "ehemalige" Familie (nur kurz Familie)von Bilbo::::Ich glaube es NICHT,wo sind wir eigentlich "gelandet",wenn man einen Hund "bestellt"und dann ist er aber doch zu groß::::geht nicht,gibt ihn zurück,will etwas Neues......sozusagen......bestellt vielleicht irgendwo anders.......Kapiert es endlich....Tiere sind keine Wegwerfware....passt nicht,zurück,dann gibts was Neues.......soetwas kann man mit Klamotten machen,aber nicht mit Lebewesen. Familie von Bilbo........entscheidet euch dazu,Stofftiere zu kaufen,die könnt ihr in eure Regale stellen,falls vorhanden.......Lasst in Zukunft das "Bestellen" von Tieren und schafft euch keine Kinder an...DIE kann man nämlich nicht zurückgeben!!!!!!!!!

(1169) Margot Beumer
Di., 10 November 2015, 13:48Uhr

Ich bin total entsetzt mit was für Argumente die Leute die Pflegehunde wieder abgeben wollen, weil Bilbo zu groß ist, was ist das denn???
Gruß
Margot

zurück