» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
4 + 3=

(1388)
(168) Susanne
Di., 25 September 2012, 10:36Uhr

Ich freue mich sooooooooooooooo sehr, Grasu steht unter den Reisepatenhunde. Ich hoffe, dass sein Geld zusammenkommt und er endlich ausreisen kann.

Ich finde ihn einfach toll :)

LG Susanne

(167) S.Raab
Di., 25 September 2012, 10:22Uhr

Liebes Pfotenteam,

ich habe gestern noch anteilig für die Ausreise von Tomas gespendet. Jetzt habe ich gesehen, dass er bereits auf der Reiseliste steht. Ich freue mich sehr für ihn!
Falls meine Spende nun doch nicht mehr für ihn benötigt wird, würde ich bitten sie der kleinen Safira zukommen zu lassen, damit sie auf Pflegestelle ausreisen kann.
Herzlichen Dank!

Kommentar:


Liebe Frau Raab,

Tomas hat duch liebe Tierfreunde seine Reise gesichert bekommen und danke auch für Ihre Hilfe, wir werden dann sehr gerne Ihre Spende der Reisepatenschaft von Safira zukommen lassen.

Das Pfotenfreundeteam

(166) Eva
So., 23 September 2012, 16:16Uhr

Liebes Pfotenteam,
Ich würde gerne wissen - für mein Verständnis - warum Hunde, die zu einer Organisation reisen 160 Euro kosten und solche für Pflegestellen nur 70.-.
Sind da noch die Kosten für die spätere Pflege mit drin?
Bestimmt gibt es einen Grund - nur ist der Betrag nicht für jedermann so einfach zu leisten, während man sich 70 Euro eher mal noch gönnt, wenn dadurch ein Tier glücklich wird.

Kommentar:


Hallo Frau Lista,
Die Hunde die zu einer anderen Tierschutzorganisation gehen, werden an die Vereine nach sorgfältiger Prüfung abgegeben. Die Hunde sind dann kastriert, gechipt, haben einen EU-Ausweis und sie sind geimpft und werden nach Deutschland gebracht.
Die Pflegestellenhunde werden von unserem Verein vermittelt.
Es gibt immer auch die Möglichkeit sich anteilig an den Kosten zu beteiligen, auch 5 € helfen den Hunden und uns als Verein die Kosten zu bewältigen.

Das Pfotenfreundeteam

(165) Lydia
Sa., 22 September 2012, 10:32Uhr

Liebe Leute

Schaut euch doch mal Dora unter Notfälle an. So eine süße Maus. Ich hoffe so sehr, dass sie bald auch ein Zuhause findet!

Allen ein schönes Wochenende :-)

LG Lydi

(164) Gudrun
Mi., 19 September 2012, 20:43Uhr

Liebes Pfotenfreundeteam,

ich schaue oft auf Eure Seite und finde es sehr schön, dass Ihr es immer wieder schafft, auch die Notfälle unterzubringen. Und das Ihr Rücksicht nehmt auf die Hundefreundschaften und Geschwister, so wie bei Faith und Faro, dass beide reisen können, so dass keiner alleine zurückbleiben muß.

Macht weiter so!

Liebe Grüße Gudrun

(163) Rahel
Mo., 17 September 2012, 12:05Uhr

Ein riesiges Dankeschön an die zukünftige Pflegestelle von Grasu! Er ist einer meiner Patenhunde und ich bin sehr dankbar und beruhigt, dass Grasu im Oktober ausreisen darf :-)))))

Liebe Grüsse, Rahel

Kommentar:

Liebe Rahel,
leider mußten wir Grasu von der Reisepatenschaftenliste wieder runternehmen, da in seiner für ihn vorgesehenen Pflegefamilie, die vorhandene Hündin sehr krank geworden ist und diese Schonung braucht.
Wir hoffen, dass Grasu dann spätestens beim nächsten Transport mit uns auf seine Pflegestelle reisen kann.
Das Pfotenfreundeteam


(162) Rahel
So., 16 September 2012, 18:00Uhr

Juuuuuhuuuuu!!!!

Endlich, endlich hat die Suche ein Ende. Ich freu mich so für die Slatina-Hunde :-)))))))

Jetzt hoffe ich, dass die Arbeiten am Grundstück, und dann die Umsetzung der Hunde reibungslos ablaufen und wir alle durchatmen können.

Phoebe (aus Slatina) und ich drücken die Daumen!

LG, Rahel

(161) Brigitte
So., 16 September 2012, 14:59Uhr

Hallo an das Pfotenfreunde-Team,

endlich eine gute Nachricht. Freue mich riesig, über den Kauf des neuen Grundstücks.

LG v. Brigitte und Carlito

(160) Ramona
So., 16 September 2012, 08:45Uhr

Liebes Pfotenfreundeteam,

hab gestern gelesen,das endlich ein neues Grundstück gekauft wurde :)) Freue ich mich riiiesig drüber!!!Endlich gibt es Hoffnung auf ein sicheres Leben für die Fellnasen in Slatina!

Unserem Romeo geht es sehr gut.Er ist jetzt ein halbes Jahr zuhause und geniest sein Hundeleben :)
Vor ein paar Tagen sind wir zum ersten Mal Rad gefahren.Also,ich bin gefahren und er gelaufen ;) Natürlich nur auf Waldboden,wegen seiner Beinchen...Hat gut geklapt.
Ich glaub,Romy sollte ein Seehund werden ;) Er liebt Wasser und legt sich vor dem toben erstmal immer rein...In jede noch so kleine Pfütze....;) Ich liebe diesen Hund!Den muss man einfach lieben...Schade,das ich hier keine Fotos posten kann :(
Liebe Grüße,Ramona.

(159) Lydia
So., 16 September 2012, 08:29Uhr

Wow super endlich ist es geschafft! Ein neues Grundstück , ich freue mich so :-)
Auch für Tomas freue ich mich so sehr, er ist sooo hübsch. Ich hoffe sehr, dass seine Reisekosten bald bezahlt werden können .
Ich freu mich soooo :-)

LG Lydi

zurück