» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
1 + 5=

(1388)
(1278) Sylke
Mi., 25 Mai 2016, 14:01Uhr

Hallo,
ich bin heute auf euren Verein durch Daggy und ihr Pflegefrauchen aufmerksam geworden. Ich habe mich in die kleine Maus sofort verliebt *schwärm*
Ich finde eure Arbeit mit und für die Hunde / Katzen sehr gut.
Wenn irgendwann bei mir wieder ein Körbchen frei wird, werde ich hier wieder rein schauen.

Liebe Grüße aus Köln,
Sylke

(1277) Katrin
Mi., 25 Mai 2016, 12:39Uhr

Ich habe ein paar Flyer drucken lassen für eine
Veranstaltung und noch viele übrig.
Falls jemand Pfotenfreunde-Flyer sinnvoll einsetzen kann, kann ich die gerne per Post zuschicken.
Bitte Adresse zusenden und ungefähr benötigte Menge.


(1276) Irene Kolb
Fr., 20 Mai 2016, 17:02Uhr

auf ebay gibt es immer wieder gebrauchte Op-Tische etc., z.B. in Leipzig und Berlin....
Gibt es eine Sammelstelle an die die Geräte geliefert werden könnten, falls die Verkäufer mit einer Spedition einverstanden wären oder Pfotenfreunde, die in der Nähe wohnen würden - wer macht mit?
Ich würde Nordbayern übernehmen, falls gewünscht.
Auch gebrauchte Teile von Tierärzten müssten doch irgendwo gelagert werden.... oder wie muss ich mir das vorstellen?
Viele Grüße
Irene Kolb mit Romy ehem. Cris

Kommentar:


Bitte mit Frau Ecker per Mail in Verbindung setzen. Vielen Dank!

Das Pfotenfreundeteam

(1275) cg
Fr., 20 Mai 2016, 06:39Uhr

Bezüglich der Kastrationsausstattung:
Wäre leetchi.de eine Idee? Müsste dann evtl. über eine vereinsnahe Person des Vertrauens als Privataktion angemeldet werden.


VG

(1274) Tanja Oberst
Mo., 16 Mai 2016, 09:07Uhr

Oje.....:-(
Spende ist unterwegs. ....liebe Tierfreunde, wenn jeder einen kleinen Betrag gibt..... das Pfotenfreunde Team und die Hunde brauchen unsere Hilfe !!
Wir dürfen nicht aufgeben !

(1273) Sabine Purschke
So., 15 Mai 2016, 15:41Uhr

Daaaaaaaaaaanke an das Pflegefrauchen von HAPPY,das jetzt zum "FRAUCHEN" wurde..........Ich freue mich darüber sehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Happy ist Happy!!!!!!!!!!!

(1272) Elke Hoffmann
So., 15 Mai 2016, 07:30Uhr

Liebes Pfotenfreundeteam,mir ist aufgefallen,dass nur noch ca 20 Hunde in Pflegefamilien leben.Vor einiger Zeit waren es viel mehr.Gibt es nicht mehr so viel Bereitschaft einen Pflegehund aufzunehmen?

Liebe Grüsse Elke Hoffmann

Kommentar:


Pflegestellen bedeuten auch eine höhere finanzielle Belastung für uns und wir sind am Limit angekommen, was wir finanziell stemmen können. Wir haben sehr hohe Tierarztkosten in Rumänien, durch die vielen kranken Hunde, die wir verletzt von der Strasse aufnehmen. Und leider sind die Spenden in den letzten Monaten weniger geworden.

Eine Welpengruppe ist nun auch krank geworden und muß jeden Tag in die Klinik gebracht werden. Sie bekommen Infusionen, da sie nicht fressen. Und zusätzlich Medikamente.

Wir müssen jeden Transport bezahlen. Egal ob wir Hunde in die Klinik bringen oder ob wir verletzte Hunde nach Hilferufen von der Strasse holen.

Das Pfotenfreundeteam

(1271) Kronawitter Manuela
Sa., 14 Mai 2016, 18:10Uhr

Mit Entsetzen lese ich dass das Einfangen und Töten der Straßenhunde jetzt wieder losgeht - einfach nur schrecklich!!!!

(1270) Jutta D.
Sa., 30 April 2016, 11:42Uhr
url 

Hallo liebe Pfotenfreunde,

Werners Gästebucheintrag hat mich auf eine Idee gebracht:

Das Tierheim Smeura, die ja auch Hunde aus der Tötung von Slatina übernommen haben, hat ein Kastrationsmobil, ein zweites soll in diesem Frühjahr folgen.
Wäre es eventuell möglich, dieses Mobil für den Zeitraum der Kastraion in unserem Tierheim auszuleihen ??

Frau Ecker, vielleicht könnten Sie auch auf Ihrer Facebookseite nach den gesuchten Gegenständen fragen, damit „ wir“ den Personenkreis erweitern und
in Zukunft vielleicht unabhängig operieren und kastrieren können ?

Bei uns im „Käseblättchen „ gibt es regelmäßig alte Kühlschränke zu verschenken.
Wäre so ein Gerät, wenn funktionstüchtig, auch für unsere Zwecke geeignet ? ( Energiekosten)
Wir könnten es gerne zwischenlagern, aber wo müssten die gesuchten Geräte denn zu guter Letzt für den Transport nach Rumänien hingebracht werden ?

Wir wünschen allen Pfotenfreunden ein schönes Wochenende,

ganz liebe Grüße,

Jutta & Greta

Kommentar:


wir müssen einen eigenen Kastrationsraum herrichten. Da der Tierärztepool auch nur bestimmte Zeiten hat, wo er kommen kann und dies dann sehr schwierig ist alle Termine passend zu machen, Wir müssen unabhängig sein.

Es ist auch so, dass die Rumänen ihren eigenen Tierärzten nicht sehr trauen und lieber ihre Hunde durch deutsche Tierärzte betreuen lassen.

Es wird demnächst eine Veranstaltung bei Facebook gestartet.

Bitte wenn es konkrete Hilfsangebote gibt, von Dingen, die auf der Liste stehen, die wir brauchen, dies dann per Mail an Frau Ecker scheiben: d.ecker@pfotenfreunde-rumaenien.de

Das Pfotenfreundeteam



(1269) Werner S.
Do., 28 April 2016, 15:25Uhr

Liebes Pfotenfreunde Team,

könnt ihr euch mit der Frage nach dem medizinischen Zubehör für die Kastrationen (und was sonst noch dazugehört) nicht auch an andere Organisationen wenden bzw. anfragen?

Vielleicht ginge es, die Kastrationsaktionen (in verschiedenen "benachbarten Orten" so zu organisieren, dass sie zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden, wobei das "Werkzeug" von Ort zu Ort verbracht wird (sofern es geht).

Vielleicht könnte so ein Teil des "Werkzeuges" von mehreren Organisationen verwendet werden.

Viele Grüße
Werner

Kommentar:


wir fragen derzeit überall an, ob jemand was im Bestand hat, was noch gut ist und dort nicht mehr gebraucht werden kann. Die Smeura ist das nahste Tierheim und die haben eine gute Krankenstation, die aber auch täglich benutzt wird.

Andere Organisationen sind sehr weit weg und da würden die Transporte leider auch sehr viel Geld kosten.

Es ist tatsächlich schwieriger als wir dachten an diese Dinge heranzukommen. Wir können es aber auf keinen Fall neu kaufen, dass ist finanziell nicht möglich.

Das Pfotenfreundeteam



zurück