» Gästebuch - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Gästebuch


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
2 + 8=

(1388)
(1388) Nina Schäfner
Sa., 30 Dezember 2017, 18:53Uhr

Alles Gute für das Pfotenfreunde Team und allen fleißigen Helfern und Unterstützern auch im Jahr 2018 wünschen die thüringer Randitschkis!!
Vielen Dank an alle, die hier helfen, egal in welcher Form, de gibt viele Möglichkeiten! Weitermachen !,

(1387) Anna Doebler
Sa., 16 Dezember 2017, 20:51Uhr

Hallöchen ihr lieben,

Ich habe seit diesem Monat eine Futterpatenschaft für den lieben Tumbo übernommen. Es tut garnicht weh und bringt allen ein lächeln ins Herz.
Ich hoffe, dass viele liebe Menschen ihr Herz öffnen und viele viele Spenden kommen und unterstützen!

Beste Grüße,
Anna

(1386) Marlies Müller-Ströer
Mi., 22 November 2017, 12:27Uhr

Hallo, macht es doch wie ich. Ich habe vor einiger Zeit einen Dauerauftrag in Sachen "Lohn" eingerichtet. Es ist eine verhältnismäßig kleine Summe, aber, wenn es viele machen, ja dann kommt der Lohn zusammen. Liebe Grüße

(1385) Tanja O.
Di., 21 November 2017, 13:12Uhr

Ich habe grade eben gelesen, wie sehr finanzielle Hilfe benötigt wird.... ich hoffe doch sehr, dass sich die Lage wieder bessert....zum Wohle der Tiere.
Weihnachten steht vor der Tür, während doch die meisten im Überfluss schwelgen, sollten wir auch daran denken, dass es auch andere gibt, die ums Überleben kämpfen.
Spende geht gleich raus.
Ich hoffe, es machen viele mit.

LG T. Oberst


(1384) Nina Schäfner
Mi., 15 November 2017, 20:35Uhr

Hallo, hier sind die thüringer Randitschkis. Randi geht es gut, ein wenig älter ist sie geworden, aber sie ist noch super gut drauf .... Nun steht wieder ein Winter vor der Tür, was auch frieren für die Tiere in den Gehegen und Zwingern bedeutet. Auch für uns ist es schon ungemütlich draußen und genau so empfinden es ja die Tiere. Ich hoffe und wünsche, es gibt genug Futter, damit alle bei Kräften bleiben und das der Winter nicht so kalt und lang wird. Hoffentlich gibt es genug warme Decken oder Stroh in den Hundehütten, wo hoffentlich auch jeder Hund sich verkriechen kann. Eigentlich hätte ich noch eine Frage— es geht wieder um Orby, den alten blinden Hund, der ja über die vielen Jahre mein Sorgenkind war. Wie geht es ihm denn, ist er noch auf seiner privaten Pflegestelle und wie fühlt er sich.? Und gibt es auch was von der lieben Ciouby zu hören, sie hatte ja das Glück ein Zuhause zu bekommen, es gab dazu ein Foto, was mich so glücklich gemacht hat, denn da sah sie sehr zufrieden und froh aus. Vielleicht kommen ein paar Neuigkeiten von den Beiden, wäre sehr nett!

(1383) Dani
Do., 24 August 2017, 14:30Uhr

habe sie eben gefunden..man bin ich erleichtert das Sie noch lebt.....ich werde mir ein anderes Mäuschen jetzt raussuchen um zu retten..falls ich wieder zu spät komme sind ja immer noch andere Notfellchen da...

(1382) Daniela
Do., 24 August 2017, 14:26Uhr

Hallo, muss gerade feststellen das Tamara nicht mehr bei Reisepatenschaften steht...was ist mit ihr ? Ich wollte morgen eine Überweisung tätigen und sie aus der Tötungsstation holen lassen. Lieber Gott lass mich nicht zu spät sein. Bitte um Antwort.

(1381) Nina Schäfner
Fr., 21 Juli 2017, 20:21Uhr

Wir, die thüringer Randitschkis grüśsen die pfotenfreunde und die vielen Pfötchen selber! Ganz besonders wie immer den lieben alten Orby und die liebe Ciouby. Ich hoffe und wünsche es geht ihnen recht gut. Orby muss doch schon richtig richtig alt sein. Seit 2011 "kenne "ich ihn. Vielleicht lese ich ja doch mal was aktuelles von beiden. Liebe Grüse u nicht aufgeben.

(1380) irene kolb
Mi., 19 Juli 2017, 07:01Uhr

Liebe Leute,
ich übernehme dei RP für Mara. Wer macht mit, dass diese arme Hündin gerettet werden kann -
wir schaffen das, wenn viele mithelfen !!!!!!!!!
Danke
Irene

(1379) Tanja O.
Mo., 17 Juli 2017, 12:33Uhr

Gespendet für die Welpen und eifrig alles durchgeblättert bei Smoost für Euch!
Ich hoffe, es machen viele mit....Dass Ihr für die Hunde weitermachen könnt

LG T.Oberst

zurück