» Jogi - Pfotenfreunde-Rumänien Pfotenfreunde-Rumänien e.V.

Jogi

geboren ca 2012
Größe ca 48 cm
Geschlecht Hündin
gechipt ja
geimpft ja
kastriert ja
Handicap nein
Kontakt Daniela Ecker
Handy: 0172-7618013
d.ecker@pfotenfreunde-rumaenien.de
Update:   Jogi lässt sich mittlerweile, wenn der Zaun dazwischen ist und die anderen Hunde mit am Zaun sind, streicheln. Wenn man in den Zwinger geht, dann hält sie aber Abstand. Wir suchen nun ein geduldiges und erfahrenes Zuhause, wo man Jogi zeigt dass Menschen auch gut sein können.     Update:   Jogi lebt nun seit September 2015 bei uns im Tierheim, da wir bei einem Kontrollbesuch feststellen mussten, dass die Hälfte der dort noch lebenden 22 Hunde abgemagert waren und fast alle Hunde in der größten Hitze ohne Wasser waren. Auch Jogi war sehr abgemagert. Jogi ist relativ schüchtern, sie findet zwar Menschen interessant, aber traut sich nicht wirklich Kontakt ohne Zaun dazwischen aufzunehmen. Wenn ein Zaun dazwischen ist kommt sie auch an und schnuppert an der Hand Es ist leider auch immer zu wenig Zeit, um sich genügend mit den Hunden dort zu beschäftigen. Für Jogi denken wir, dass es besser ist einen sicheren Zweithund im Zuhause zu haben, da sie mit Hunde gut auskommt und sich auch sehr an diesen orientieren wird in einer neuen Lebenssituation.    
Beschreibung:
Jogi lebt zusammen mit 45 anderen Hunden ca 10 km von Slatina entfernt. Sie wurde von einer tierlieben Rumänien von der Straße in ihr kleines privates Tierheim mitgenommen. Es lebt auf dem Grundstück niemand, ausser den Hunden, die werden aber jeden Tag versorgt. Wir bringen seit längerem jeden Tag Futter dorthin, dabei schaut der rumänische Tierheimmitarbeiter gleichzeitig, ob die Hunde auch wirklich gut versorgt werden, da die Frau schon seit längerem im Krankenhaus in Bukarest ist und diese Aufgabe den Nachbarn übertragen hat. Leider ist die Frau schon seit einiger Zeit sehr, sehr krank (Krebs, die Frau ist mittlerweile verstorben) und die Prognose ist sehr schlecht, deshalb bat sie uns nun für alle Hunde einen Platz zu finden, damit diese nicht wieder auf die Straße müssen. Alle Hunde sind dort kastriert, dies haben wir in den letzten Monaten organisiert, damit dort keine neuen Hunde geboren werden. Jogi ist ein schüchterndes Hundemädchen, die liebe Menschen braucht, die ihr zeigen, dass man Menschen auch Vertrauen kann. Sie ist schon interessiert an Menschen, traut sich aber noch nicht richtig zu ihnen. Mit den Hunden in ihrem Zwinger kommt sie sehr gut aus. Ein sicherer Zweithund würde ihr sicherlich helfen bei einem Einleben in einem neuen Zuhause.


Medien

Kontaktformular

Sie haben eine Frage, können eine Pflegestelle anbieten oder möchten >>Jogi<< sogar adoptieren? Benutzen Sie dafür einfach das folgende Kontaktformular oder schreiben Sie dem Vermittler an oben genannter Email eine Nachricht!

Futterpatenschaft

zurück